Autorenseite von
Dieter Burkard

Autorenfoto

Das neue Buch: Um jeden Preis - Vatikan-Thriller

Umrahmt von einer spannenden Handlung in der Gegenwart, tauchen Sie in die beeindruckende Zeit der Renaissance vor 500 Jahren ein. Details über das Leben und Werk des Künstlers Michelangelo Buonarroti, dem die Menschheit einige der berühmtesten Statuen, Fresken und Gebäude zu verdanken hat, werden Sie überraschen. 

Die Orte, Geheimnisse und Rätsel beruhen auf faszinierenden Fakten, die ich in Rom und Florenz recherchiert habe. Sie werden die Werke zukünftig mit anderen Augen sehen!

Beschreibung

Der Direktor der Vatikanischen Museen stirbt nachts grausam am Trevi-Brunnen. Kurz darauf wird ein Werk des Bildhauers Michelangelo zerstört, weil er der größte Kunstfälscher aller Zeiten sei. Erpresser werfen der katholischen Kirche Profitgier vor und kündigen die Zerstörung der Sixtinischen Kapelle an. Aber warum stellen die Täter keine Forderung?

Nach weiteren Anschlägen mit Toten lässt sich die Bedrohung nicht länger ignorieren. Der Papst bittet Professor Eriksen aus Frankfurt am Main um Hilfe. Der Michelangelo-Experte und sein Team tragen in Italien Fakten über Künstler der Renaissance und ihre berühmten Werke zusammen, die ungeahnte Schlussfolgerungen nahelegen.

Wird es gelingen, die Geheimnisse in Rom und Florenz zu entschlüsseln und die Zerstörung der Sixtinischen Kapelle zu verhindern?

Auswahl zwischen drei Versionen

Das Buch ist als gebundene Ausgabe mit 440 Seiten, als Taschenbuch mit 416 Seiten und als E-Book für Kindle, Tolino und andere Geräte verfügbar.

Rezensionen von Lesern finden Sie unten.

Hintergründe zum Buch

Vor über 30 Jahren hielt ich im Kunstunterricht der Oberstufe meines Gymnasiums in Frankfurt ein Referat über die antike Laokoon-Gruppe im Vatikan, die ich zuvor nicht kannte. 

Als ich die Marmorstatue und auch die Sixtinische Kapelle, die damals restauriert wurde, bei einer Studienreise in Rom selbst sah, wuchs das Interesse. Damals wusste ich noch nicht, dass es eine Verbindung gibt.

Ende 2020 beschloss ich, ein spannendes Buch zu schreiben, in dem die faszinierenden Hintergründe und Zusammenhänge in der Renaissance aufgegriffen werden. Innerhalb weniger Monate war der erste Entwurf fertig. Mich interessierte die Meinung eines Experten und dafür kam für mich nur einer infrage: Andreas Englisch. Die Freude war groß, als ich den Bestsellerautor, Vatikan- und Romexperten für meine Idee gewinnen konnte. Er war von der umfangreichen Recherche zu den Hintergründen der Handlung begeistert und gab mir Verbesserungsvorschläge zur Handlung. Darunter war auch ein neuer, perfekter Name für den Antagonisten, den ich sofort übernahm. Nochmals vielen Dank dafür nach Rom!

Dieter Burkard mit Andreas Englisch

Vatikanische Museen von der Kuppel der Peterskirche.
Unten in der rechten Mitte ist die Sixtinische Kapelle zu sehen.

Stimmen von Lesern

"Packender Thriller

Eine echte Empfehlung für jeden Kunst- und Thrillerliebhaber. Eine wirklich spannende Geschichte mit packenden Wendungen und geschickt verpacktem Hintergrundwissen zu Michelangelo und dem Vatikan."

(Ina K.)

"Spannend und lehhreich

Wer kunstinteressiert ist, sich mit Michelangelo beschäftigt, mehr über den Vatikan lernen möchte, ihn durch die Beschreibungen des Autors direkt vor sich sehen kann und dann noch Krimi- oder Thrillerfan ist: der ist hier genau richtig.
Und wenn dann noch jemandem "Illuminati" von Dan Brown gefällt, der ist dann erst recht richtig bei diesem Buch.
Es liest sich schön flüssig, bringt Wendungen mit sich, die ich vorher nicht geahnt habe.
Eine klare Leseemfehlung von mir."

(Stina F.)

"Man möchte es nicht mehr aus der Hand legen

Ich möchte dieses Buch wirklich jedem Thriller-Fan ans Herz legen. Ich habe es in einem Rutsch durchgelesen. Es ist sehr spannend, nein - fesselnd geschrieben und m. E. jeden der fünf Sterne wert. Man möchte es nicht mehr aus der Hand legen."

(Amazon-Kunde)

Empfehlenswert!!!

Super spannendes Buch und sehr empfehlenswert!!!

Caroln S.